"Zeitschiene" - Gedanken und Überlegungen

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

"Zeitschiene"

Endzeit ...
Hier soll ein zeitlicher Überblick entstehen, in Bezug auf die Endzeit (Status: In Bearbeitung) ohne Gewähr

......
1851  La Salette  "Rom wird den Glauben verlieren"      mehr dazu   http://www.gottliebtuns.com/lasalette.htm

1917 Muttergottes Erscheinungen in Fatima (Portugal),  ... Die Gläubigen sollen eifrig, womöglich täglich den hl. Rosenkranz beten ...  (Höllenvision ..., und sogar offiziell Kirchlich anerkannter Wallfartsort und wurde durch Papst Paul II bestätigt, aber erst musste dieser von einer Kugel getroffen werden)

...Von den (Kardinälen, Bischöfen und) Priestern gehen viele den Weg des Verderbens und mit ihnen noch mehr Seelen.
Man mißt der hl. Eucharistie immer weniger Bedeutung zu. ...     (vergl. BDW 11 Warnung an den Klerus)
In Garabandal wurde vom Himmel gezeigt, wie der Kommunionempfang gewünscht ist, aber das Bodenpersonal weigert sich .. bis heute, denn ohne Demut und Ehrfrucht geht es eben nicht.

1968 - 1973 Botschaften vom Barmherzigen Jeus an Carmela Carabelli (Mailand) mit Bischöflicher Approbation auf der italienischer Orginalausgabe, leider hat die amtierende Amtskirche diese Bostschafte sich sehr wenig zu eigen gemacht. Es fehlt dort eben auch an Demut (sicherer Weg in den Himmel. Vergl. Maria Simma, "Ein demütiger geht nie verloren, aber ein Stolzer ist gefahr voerlohren zu gehen" (Bem. auch ein ehemaliger Papst der mehrere hundert Jahre im Fegefeuer war ist ihr als Arme Seele gekommen)

1981 - 20xx  Medjugorje möchte ich mal auslassen, da dies eher ein allgemeiner aufruf zur Bekehrung ist und heir keine konkrete Aussagen zur situation in der Kirche und Welt gemacht werden.  https://www.medjugorje.de

2010 - 2014  Göttliche Botschaften ->   Das Buch der Wahrheit        http://dasbuchderwahrheit.de/    abk. BDW

2012 (Bedeutende Aussagen zum damaligen Pontifex und dessen Nachfolger)
(BDW 0011)   "Ich bitte euch alle, für Meinen geliebten standhaften Papst zu beten, den letzten wahren Papst." (gem. Papst Benedikt XVI)
(BDW 0008)   "Die Kirche hat ihren Weg verloren und stürzt in die Finsternis. Dies, Mein Kind, ist vorhergesagt worden und ist ein Zeichen       der Endzeit. Das wird dann sein, wenn der letzte Papst auftritt und die Welt unter der irregeleiteten Führung des falschen Propheten verloren gehen wird. (gem. Papst Franziskus)

2012 Feb. Ankündigung im Buch der Wahrheit, das Papst Benedikt vom Heiligen Stuhl in Rom verdrängt werden würde.
(Anm. Ich kannte die Botschaft damals schon und zu diesem Zeitpunkt wurde man eher für verrückt erklärt als dem zu glauben und heute tut man so als ob dies völlig normal wäre)
(BDW 342)  11.Februar 2012, 11:30 Uhr

2012 Rückgabe der Schlüssel des Himmels durch Papst Benedikt XVI an Gott Vater, die einst Petrus von Jesus erhalten hatte.
        (Die Folge davon ist, dass eben nicht mehr das gilt "und was irgend du auf der Erde binden wirst, wird in den Himmel
        gebunden sein!")    vergl. (Matthäuse 16.19-20)
       Papst Benedikt war offensichtlich bekannt das sein Nachfolger der falsche Prophet, wie im Buch der Wahrheit vorausgesagt wurde,
sein wird. Doch wie Jesus den Judas gewären lies musste auch er ihn gewären lassen. (BDW 378)
(Aus dem Buch Der Gottmensch kann man erfahren, dass Jesus Judas wegschicken wollte, aber Judas wollte nicht auf Jesus hören und das war sein Verhängnis, auch heute ist es so, dass viele nicht auf Jesus hören wollen ....)

2013 Feb. genau auf den Tag ein Jahr danach, mitten unter Fasching, gab Papst Benedikt seine Rücktritt bekannt. (PDF) so das viele zuerst meinten dies wäre ein Faschingsscherz.

2013 Nachfolger von Papst Benedikt XVI, Papst Franziskus der vom BDW als falscher Prophet bezeichnet wird und dessen Name ausgerechnet die 666 aus Johannes Offenbar 13 ergibt. (sein bürgerlicher Name, groß geschrieben)

2014 Zwei vorgänger Päpste die als Reformer gelten werden möglichst schnell von "Papst Franziskus" heilig gesprochen um den Plan zur Modernen Einen Weltkirche zu unterstützen. Obwohl es bei einem der 2 Päpste kein Wunder, keine 2 Wunder gibt die seit jahrhunderten Bedingung für eine Heiligsprechung sind.
Und da die Schlüssel des Himmels bereits zurück gegeben wurden, wird dies vermutlich so nicht im Himmel sein.
(Zeichen des falschen Propheten und auch dass Gott anscheinend anderer Ansicht ist, aber er lässt ihn gewähren, so wie er auch Judas gewären lies. Die Zeit ist noch nicht da. vergl. Botschaften aus BDW, mann kann nur noch für alle beten, aber ob es reichen wird, wenn nicht einmal Jesus, Judas retten konnte!?) "besser wäre es für den Menschen (Judas) wenn er nie geboren worden wäre" (zitat aus der BIBEL, was Jesus bezüglich Judas sagte) (Stelle muß ich noch raussuchen)

......

202x Eine Welt Religion -> eine Beleidigung Gottes vergl.  Johannes Evangelium, "niemand kommt zum Vater auser durch mich"
Die eine Weltreligion leugnet die Wahrheit aus dem Johannes Evangelium und stellt alle Religionen als Heilsbringer da, ist eine große Lüge. Jesus Christus ist der einzige Religionsstifter der für die Wahrheit sein unschuldiges Leben auf grausamste Weise als Beweis der Liebe hingegeben hat.

20xx Antichrist wird in Rom gekrönt, Regierungszeit vermutlich wie in der Bibel vorhergesagt, "es werden 1290 Tage sein selige wer 13xx erreicht. (die Zahlen und Bibelstellen muß ich noch nachschlagen)

20xx Die Warnung Seelenschau, kurz vor der wirklichen Wiederkunft Jesus Christus wie in der Bibel vorhergesagt. Da der Antichrist fälschlicher weiße für Jesus gehalten wird, was aber nicht komfort mit den Aussagen der Bibel für dieses Ereignis ist. (BDW 1232)

20xx Wiederkunft Jesus Christus (vergl. Johannes Offenbarung 12) wo der Falsche Prophet und der Antichrist in den Feuersee geworfen wird, sowie alle Bösen die nicht bereit waren die Barmherzigkeit von Jesus Christus anzunehmen und ihr Knie vor Ihm zu beugen und um die Vergebung ihrer Sünden zu bitten.

20xx Beginn der neuen Zeit in Liebe und Harmonie mit dem Willen Gottes
20xx weil sich theoretisch alles unter dem jetzigen Pontifikat erignet sollte und es sehr unwarscheinlich ist, das ein Mensch plötzlich, sagen wir mal 170 Jahre werden sollte. Das wird erst in der neuen Zeit sein, wo die erste Auferstehung ist und kein Mensch mehr sterben wird. (Botschaften dazu muß ich noch heraus suchen)






 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü