Die Warnung - Gedanken und Überlegungen

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Warnung

Den Zeitpunkt weiß niemand, nur   Gott Vater   !!!
(aber vermutlich muß bzw. wird sich alles unter dem jetzigen Pontifikat ereignen.)

bereits anfang der 60ziger Jahren in Garabandal (Nordspanien) angekündigt.

Im Interview mit der Seherin vom Buch der Wahrheit wird darüber genaueres berichtet.




ja ... den Zeitpunkt der Warung fragen sich viele, und ein Blick in die Welt von heute genügt um zu sehen wie dringend dies Gnade ersehnt werden sollte.

Aus der Botschaft 1232 (BDW) ergibt sich, das die Warnung leider erst kurz vor der 2. Wiederkunft Jesus kommen wird, wenn bereits der Antichrist in Rom gekrönt sein wird, welches auf der ganzen Welt mitbekommen werden wird.
... erst bei der Krönung des Antichristen werden vielen Bischöfen und Priestern die Augen aufgehen .....  (BDW) Nr. folgt!


Impfkult im Wiener Stephansdom   (PDF) (13.08.2021)


... die 2 schlimsten Sünden! (aus Interview mit der Seherin vom Buch der Wahrheit)
1. Abtreibung
2. Unzucht und Unmoral

Filme auf YouTube dazu:

bei 47:00
Conchita sagte zur Hl. Jungfrau: „Ich bin so glücklich wenn ich euch beide sehen, warum nehmt ihr mich nicht jetzt mit euch in den Himmel?“
Sie erwiderte: „Erinnerst du dich an das was ich dir am Fest des Kirchenpatrons gesagt haben? Wenn du dich vor Gott hinstellst müssen deine Hände voll sein mit guten Taten die du für deine Brüder und zu seiner Ehre vollbracht hast, zum heutigen Zeitpunkt sind deine Hände noch leer.“






******************************************************************************


******************************************************************************
Des weiteren ein Bericht von:

https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Glauben/Die-in-Garabandal-angekuendigte-Warnung.pdf

ich denke wir leben in einer sehr schwierigen Zeit, und ich denke auch, dass man nur noch für alle beten kann .....
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü